Februar 2019 tt

Am 15. Februar 2019

habe ich das Vergnügen im Rahmen des Reisevortragsprogramms bei Touratech in Aachen auf zu treten. Das freut mich ungemein und ich freue mich auf das Publikum in den heiligen Hallen in Aachen. Natürlich wird die Multivision in einer aktualisierten Version zu sehen sein. Lasst Euch überraschen.

Und darauf dürft Ihr Euch freuen:

Der Gewinn des Reiseförderpreises (Stiftung für Helfer) beim Tesch Travel Treffen war nur der Startschuss für eine Reise, die Michael Paetsch alias Paetschman nicht nur auf neue Wege führen sollte.
Schon in der Planungsphase gab es Hürden zu überwinden, die zeitweise an ein Sonderkapitel von Harry Potters Geschichten erinnerten. Schon früh ins Boot geholt wurde die Königsberghilfe Bonn e.V. Deutschland, die mit Rat (lasst die Finger davon) und dann Tat (Kontakthilfe) zur Seite stand. Erst nach der Aufzählung der bisherigen Ziele (Spanien, Marokko, Thailand, Rumänien, Syrien, Albanien, USA…) gab es auch die Zuversicht des Beraters: „Ihr schafft das“. Zusammen mit Latus bewältigte Paetschman als reiseerprobtes Team „United Teneristi“ das neue Abenteuer und damit auch das gesteckte Ziel der Hilfsaktion zum Wohl behinderter Kinder und deren Familien in Kaliningrad. So wurde die Reise mit Hindernissen auch zu einer neuen Erfahrung mit Mehrwert.

Erlebt in der Live Multivision die 6000 km lange Reise des sympathischen Teams. Schotterpisten, Elefanten in Schweden, Sauna in Finnland, Biwak bei St. Petersburg, Schiffbruch in Estland, Kabelbrand in Kaliningrad und Heil Vodka in Polen – Eine Reise mit vielen Überraschungen von und mit Michael Paetsch alias Paetschman, die Lust auf mehr macht.

Der Gewinn des Reiseförderpreises (Stiftung für Helfer) beim Tesch Travel Treffen war nur der Startschuss für eine Reise, die Bodo und mich nicht nur auf neue Wege führen sollte.
Schon in der Planungsphase gab es Hürden zu überwinden, die zeitweise an ein Sonderkapitel von Harry Potters Geschichten erinnerten. Schon früh ins Boot geholt wurde die Königsberghilfe Bonn e.V. Deutschland, die mit Rat (lasst die Finger davon) und dann Tat (Kontakthilfe) zur Seite stand. Erst nach der Aufzählung der bisherigen Ziele (Spanien, Marokko, Thailand, Rumänien, Syrien, Albanien, USA…) gab es auch die Zuversicht des Beraters: „Ihr schafft das“. Zusammen mit Bodo bewältigte Ich als reiseerprobtes Team „United Teneristi“ das neue Abenteuer und damit auch das gesteckte Ziel der Hilfsaktion zum Wohl behinderter Kinder und deren Familien in Kaliningrad. So wurde die Reise mit Hindernissen auch zu einer neuen Erfahrung mit Mehrwert.

Erlebt in der Live Multivision die 6000 km lange Reise des sympathischen Teams. Schotterpisten, Elefanten in Schweden, Sauna in Finnland, Biwak bei St. Petersburg, Schiffbruch in Estland, Kabelbrand in Kaliningrad und Heil Vodka in Polen – Eine Reise mit vielen Überraschungen von und mit Michael Paetsch alias Paetschman, die Lust auf mehr macht.

VVK Tickets zur Veranstaltung zum Preis von 15,- € erhaltet Ihr direkt über den Link von

https://www.eventbrite.de/e/reisevortrag-michael-paetschmann-ostsee-umrundung-tickets-49840284633