Paetschman Proudly Presents: Dirk Schäfer Via Mediterra – die Reise ums Mittelmeer

Kurzmitteilung

Herausforderungen gibt es viele und wer es wagt zu träumen, dem steht der der Horizont offen.

Während die meisten jedoch Ihre Reisen nur im Kopfkino erleben wagen es andere Ihre Träume in die Tat um zu setzen. Dabei holt uns alle die Realität viel zu früh wieder ein und mancher Traum der gestern noch möglich war scheint oder ist uns heute nicht mehr Möglich.

Großes Kino nenne ich es wenn jemand seinen Traum nicht nur in die Tat um setzt sondern ein Händchen hat diesen Traum auch in unseren Köpfen entstehen zu lassen. So können auch wir teilhaben an grandiosen Erlebnissen und unser Herz für das fremde öffnen.

Ohne Zweifel ist Dirk Schäfer ein Meister dieser Kunst und ich freue mich Ihn noch einmal in mein zweites Wohnzimmer nach Wuppertal Cronenberg ins Mad Dog gelockt zu haben.

Paetschman Proudly Presents Dirk Schäfer Via Mediterra 10.03.2018

Hier wird er am 10.03.2018 eine weitere Traumreise auf die Leinwand zaubern und ich bin sicher, dass er uns wieder einmal begeistern wird.

Das Mittelmeer verbindet Barcelona und Beirut, Athen und Alexandria, Torre del Mar und Tel Aviv. Drei Kontinente und einundzwanzig Länder grenzen daran. Neun Monate war der Essener Journalist und Motorradreisende Dirk Schäfer unterwegs, um das Mittelmeer zu umrunden.

Die Reise beginnt in der ältesten Stadt Frankreichs, Marseille. Von Griechen gegründet und bis heute ein Schmelztiegel der Kulturen ist sie der ideale Startpunkt für die Via Mediterra, den Weg ums Mittelmeer. Dirk Schäfer präsentiert eine spannende Reise voller Gegensätze, haarsträubender Widerstände und glücklicher Überraschungen; Dolce Vita und geschlossene Grenzen, savoir vivre und Bürgerkriege.

Schäfer nimmt Euch mit in das Leben an den Ufern des Mittelmeers. Von der französischen Riviera in die Berge Marokkos, von den Erben der Phönizier in Beirut bis zu den trostlosen Steppen Nord-Libyens. Besonders abseits des touristischen Mainstreams findet er immer wieder Motive, die das scheinbar altbekannte Mittelmeer von seinen erstaunlichen Seiten zeigen: etwa im einzigen Fjord des Mittelmeers oder auf den Vulkaninseln des Tyrrhenischen Meers.

In seiner mehrfach ausgezeichneten Show porträtiert Dirk Schäfer die Länder des Mittelmeeres mit großartigen Panorama-Aufnahmen und herausragender Unter-Wasser-Fotografie.

Im Mittelpunkt von Via Mediterra aber stehen die Begegnungen mit Menschen und ihren Geschichten. Für Momente verweben sie sich mit der des Reisenden und lassen daraus ein neues Kapitel des Unterwegsseins im 21. Jahrhundert entstehen.

Lasst Euch diese absolut sehenswerte Multivison nicht entgegen.

So habt Ihr das Mittelmeer noch nie erlebt!

Es lohnt sich Tickets im Vorverkauf zu sichern oder zu Reservieren.