07 Januar 2017 Paetschman Proudly Presents: “ Abwegig um Spanien“ mit den united Teneristi

Kurzmitteilung

Am 07.01.2017 präsentiere ich Euch im Mad Dog Cronenberg  die neue Show

der United Teneristi

„abwegig rund um Spanien“

Die drei united Teneristi Jens, Latus und Paetschman machen sich kurzentschlossen auf um die Iberische Halbinsel zu erkunden. Auf 2 Yamaha XT 1200 Super Ténérés und einer BMW 800GS soll es im großen Bogen rund um Spanien gehen. Warum die Atlantikküste auch Costa Verde genannt wird, lernen die drei zur genüge kennen. Abenteuer ist eben auch nur ein romantisches Wort für Probleme 🙂

Nach der Durchschlageübung kommt aber die Kür auch nicht zu kurz als es die Spanisch / Portugisische Küste hinunter und nach Andalusien geht. Der westlichst anfahrbare Punkt, die grandiose Karthedralenstadt Santiago de Compostela mit Ihrem Nachtleben, Motorrad- und Surferparadise, westernfeeling, Britische Affen und Katakomben, Tafelberg und der Besuche eines Weingutes sind nur ein Paar Erlebnisse auf dieser Reise.

Erlebt es mit im Mad Dog Cronenberg zum Start der neuen Vortragssaison 2017

Schon einen Vorgeschmack gibt es in meinem Youtube Channel

Euer Paetschman

PS. Karten gibt es wieder einmal im VVK unter proudlypresents(Ät) Paetschman.de und an der Abendkasse.

Paetschman Proudly Presents "abwegig rund um Spanien"

Paetschman Proudly Presents „abwegig rund um Spanien“

 

Reiseförderpreis der „Stiftung für Helfer“

Kurzmitteilung

Im Rahmen des Tesch Travel Treffens am 4.5.2013 lobte die Stiftung für Helfer einen mit 1000 € dotierten Reiseförderpreis aus. In der Bewerbung stand auch unser Projekt.

Stiftung für Helfer

Wir sind sehr dankbar, dass wir uns im Kreis der Bewerber um den Reiseförderpreis durchsetzten konnten.

Wie wir den Reiseförderpreis genutzt haben könnt Ihr in meinem Reisevortrag „2013 Abwegig um die Ostsee“ sowie hier im Reisebericht sehen.

Joachim von Loeben, der Gründer der Stiftung für Helfer, und Bernd Tesch überreichen uns den Reiseförderpreis beim Tesch Treffen 2013